Studium Integrale Journal 15. Jg. Heft 2 - Oktober 2008

Ausgabe 23. Jg. Heft 2 - Oktober 2016 des STUDIUM INTEGRALE journal

  • Frühmenschen mit modern-menschlichen Fähigkeiten. Paradigmenwechsel in der Ursprungsforschung des Menschen
  • Vogelfedern und Vogelflug. Was Evolutionshypothesen erklären müssten
  • Erdgeschichte als Tatsache
  • Hand und Werkzeugverhalten früher Homininen
  • Urmensch Homo erectus konnte doch sprechen
  • Citratnutzung bei E. coli und die Wiederholbarkeit der Evolution
  • Seltsam, im interstellaren Nebel zu forschen
  • Der sechste Sinn bei Hummeln
  • Chemisches missing link gefunden?
  • Die explosive Eruption des Laacher-See-Vulkans
  • ... weiter zum Heft

Online-Ausgabe 21. Jg. Heft 2 - Oktober 2014 des STUDIUM INTEGRALE journal

  • Die kambrische Explosion der Lebewesen. 1. Zur Abfolge der Fossilüberlieferung
  • Streit um das 10. Jahrhundert. Gibt es archäologische Indizien für ein Königtum Davids & Salomos in Jerusalem?
  • Island: eine Insel, zwei „Kontinente“. 1. Was Island einzigartig macht
  • Das Alter der Saturnringe
  • Rippenquallen: Eine Welt für sich
  • Magnesiumionen: Notwendig und (zer-)störend in der RNA-Welt
  • Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen
  • Tetrapyrrole – Biokatalysatoren der ersten Stunde?
  • Evolution vom Wasser ans Land: gar nicht so schwer?
  • Seismische Tomographie: Durchleuchtung der Erde gewinnt an Schärfe
  • ... weiter zum Heft
Das STUDIUM INTEGRALE journal bringt Beiträge aus Naturwissenschaften, aus dem Grenzbereich Naturwissenschaften-Naturphilosophie, Wissenschaftstheorie und Archäologie, vor allem Themen mit Bezug zu Ursprungsfragen, Evolution und Schöpfung. Arbeiten mit fachübergreifender Relevanz der Ergebnisse sollen anregen, über die Fachgrenzen hinaus das Ganze des forschenden und erkennenden Menschen im Blickfeld zu haben.